16. Mai 2018
Der NSU-Prozess vor dem Oberlandesgericht München geht nach 5 Jahren zu Ende. Doch niemand rechnet damit, dass dadurch eine umfassende Aufklärung der komplexen Hintergründe und Verflechtungen der NSU-Mordtaten mit bundesweiten Naziszenen und staatlichen Geheimdiensten erfolgen wird. Zu viele Fragen, die die Familien der Mordopfer umtreiben, hat das Gericht blockiert. Im Rahmen der Nebenklageplädoyers haben die Familienangehörigen selbst das Wort ergriffen und ihr Resümee aus den...
10. Mai 2018
Wir haben mit NSU-Watch über unsere Initiative und Forderungen gesprochen: > Link zum Podcast Die fünfte Folge von „NSU-Watch: Aufklären & Einmischen. Der Podcast über den NSU-Komplex, rechten Terror und Rassismus“ beginnt mit einem ausführlichen Gespräch mit Fritz Burschel über die letzten beiden Wochen im NSU-Prozess. In dieser Zeit haben bereits die Verteidigungen zweier Angeklagter ihr Plädoyer gehalten: Die sog. “Neu-Verteidigung” Beate Zschäpes sowie die Anwälte...
27. April 2018
Hamburger_innen fordern Aufklärung für den Mord an Süleyman Taşköprü Hamburg ist das letzte Bundesland, in dem der NSU mordete, ohne Untersuchungsausschuss +++ Der Hamburger Senat muss endlich handeln +++ Parlamentarischer Untersuchungsausschuss muss NSU-Mord an Hamburger Kaufmann Süleyman Taşköprü aufklären +++ Am 27. Juni 2001 ermordete der Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) in Hamburg-Bahrenfeld Süleyman Taşköprü. Der Prozess gegen mutmaßliche Unterstützer_innen des...